Archiv für den Monat: Oktober 2017

Italien – Sizilien Tag 1 – 4

1. Tag 26.10.2017 Münsingen – Brigerbad

Am Nachmittag noch kurz in die Therme.

2. Tag 27.10.2017 Brig – Levanto

Bei schönstem Wetter über den Simplonpass. Teilweise etwas starker Nordföh. Ankunft am späten Nachmittag auf dem schönen Camping „Aqua Dolce“ (leider voll). Mit Mühe kriegen wir dennoch einen Platz für eine Nacht und gehen erst einen Apero trinken, dann superfein Essen! Hier sind noch viele Leute am Strand und flanieren durch Städtchen.

3. Tag 28.10.2017

Kriegen nun doch noch einen Platz für die nächste Nacht. Also umparkieren und dann bereitmachen für die Wanderung entlang der Küste nach Monterosso (2,5 Std.). Der Weg erweist sich als recht anspruchsvoll. Erst gehts steil aufwärts auf z.T. unebenem, grobem Steinweg mit Tritten und entlang dem Hang entlang zum Aussichtspunkt auf der Steilklippe Sant` Antonio. Der Abstieg ist noch steiler und fast nur hohe Stufen (arme Knie). Essen in der ersten Strandbeiz etwas und fahren mit dem Zug zurück. Die „5 Terre“ sind 5 Dörfen jeweils in einem seperaten Tal unten am Meer und durch eine Bahnstrecke (Tunnels) miteinander verbunden.

 

4. Tag 29.10.2017 Levanto – Monterosso – Equi-Terme

Fahren mit dem Camper über den Berg nach Monterosso (gestern auf der Wanderung einen Parkplatz gefunden) und wollen nun den zweiten Teil der Wanderung entlang der Küste fortsetzen, leider ist der Küstenweg kurz hinter dem Dorf gesperrt. Also wandern wir entlang einem Bach im „Valle dei Limoni“. Nach etwa 1 Std. wird der Weg immer schwieriger und wilder und zum Schluss schlicht unpassierbar. Also Umdrehen und auf dem gleichen Weg zurück. Mittags essen wir eine feine Fischvorspeisenplatte und einen Fisch vom Grill (Hauptgang). Wir fahren weiter über die „5 Terre“ Richtung La Spezia und in die Alpi Apuane zum Stellplatz in Equi-Therme (geschlossen).

 

„Kochwerkstatt 14. Oktober 2017“

 

Alle unsere Verwandten, Bekannten und Freunde haben wir zum „gemeinsamen Kochen“ eingeladen. Hier eine kleine Auswahl von Bildern! Wer gerne alle Bilder anschauen möchte kann dies unter diesem Link:

https://www.dropbox.com/sh/bjpdxsyrtvcyy9w/AAAx3Nt72fWt2Jedp0SY4LqZa?dl=0

tun!

Die grosse Sparsau wurde mit 1300.– Fr. gefüllt und dieser Betrag wird in den nächsten Tagen an die Aktion „Denk an mich“ und an die Krebsliga zu gleichen Teilen überwiesen.

Besten Dank an Alle!

(evtl. wiederholen wir das dann nochmal!!!)

Wie…was…Kochwerkstatt?

Und hier noch ein Link vom Blog meiner Schwester!!

    

  

 

    

    

   

                   

     

Für das gelungene Fest und alle Geschenke danken wir Euch allen ganz herzlich!