England-Irland-Schottland Tag 27 + 28

27. Tag 12. Juni 2018 Westport – Crossmolina Gortnor Abbey Pier (33999) 

Fahren auf die „Achill Island“ (Camperkollegen – Tipp) über die moderne Brücke bis Keel. Unterwegs wiederum viele Torfstecher an der Arbeit und essen wir in einem Pub zu Mittag. Bisher sind wir mit der Verpflegung in den Pub sehr zufrieden, z.T. ist es sogar sehr gut. Weiter gehts bis an den Keem – Strand. Hier montieren wir die Wanderschuhe und steigen bergauf in Richtung „Achill-Head“. Wunderschöne Aussicht vom Grat über die Beach und die Klippen auf der andern Seite. Überall weiden Schafe. Weil das morgige Wetter etwas unsicherer ist, mit viel Wind, entschliessen wir uns zurück aufs Festland zu fahren. Am Pier der Gortnor Abbey finden wir einen Brit-Stop-Stellplatz und verbringen eine sehr ruhige Nacht mit Blick auf den See.

28. Tag 13. Juni 2018 Crossmolina – Rathcormack Craft Village (34106)

Heute morgen schon Regen und wind und der soll noch stärker werden in der kommenden Nacht. Wir fahren erst mal In die Stadt Sligo und finden nahe des Zentrums einen Parkplatz und machen einen Bummel durch die Innenstadt. Etwas shopping und essen ist angesagt und dann gehts weiter Richtung Norden ins Craft Village hinter Sligo. Hier arbeiteten heute nur gerade der Gebiss-Flicker, ein Töpfer und eine Haarschneiderin. Die Andern sind wohl noch müde vom jeweils am Sonntag stattfindenden Markt hier. Nach einer Tasse Tea mit Kuchen machen wir es uns im Camper gemütlich. Wir erwarten nun den vorhergesagten Sturm der nächsten Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.